Referenzen
Glasaufzug
Glasaufzug
Glasaufzug
Glasaufzug
Glasaufzug

ESO-Supernova

Die neu errichtete ESO Supernova beinhaltet ein viergeschossiges Besucherzentrum für astronomische Themen mit Ausstellungsbereichen und Planetarium, bestehend aus zwei kugelförmigen Baukörpern. Die triebwerksraumlose Aufzugsanlage wurde an den kugelförmigen Baukörper angepasst. Besondere Merkmale sind zum einen die selbsttragende Glaskabine, die Portalverglasung im Bereich der Schachttüren sowie die Schachtrückwandverglasung in zwei Etagen. Der Fahrschacht wurde farblich an die räumliche Gestaltung der jeweiligen Etagen angepasst.
 

  Ort: Garching b. München
  Art: Glasaufzug
Traglast: 1600 kg
   Geschwindigkeit: 1,0 m/s
   Haltestellen: 5
    Förderhöhe: 16,20 m
  Baujahr: 2017

Personenaufzug
Personenaufzug
Personenaufzug
Personenaufzug
Personenaufzug

Beltweg 6-26

Modernisierung von 11 Personenaufzügen aus dem Jahr 1970. Die Aufzugsanlagen wurden mit getriebelosen Antrieben, zeitgemäßen Steuerungen mit Bustechnologie, automatischen Schiebetüren sowie Kabinen mit coloriertem Glas ausgestattet. Lediglich das Schienensystem der Bestandsanlagen blieb erhalten.

  Ort: München
  Art: Personenaufzug
Traglast: 375 kg
   Geschwindigkeit: 1,0 m/s
   Haltestellen: diverse
    Förderhöhe: diverse
  Baujahr: 2017-2019

Glasaufzug
Glasaufzug
Glasaufzug
Glasaufzug

Fichtenstraße 1-55

Die sieben Wohnblöcke an der Fichtenstraße wurden mit Aufzuganlagen ausgestattet, um die behindertengerechte Erreichbarkeit der Zwischengeschosse zu ermöglichen. Um dies zu realisieren, mussten die Bestandstreppenhäuser abgebrochen werden. Diese wurden durch Stahlkonstruktionen ersetzt, welche direkt mit den außenliegenden Stahl-Glas-Konstruktion der Aufzugsanlagen verbunden sind.
 

  Ort: Unterföhring
  Art: Glasaufzug
Traglast: 450 kg
   Geschwindigkeit: 0,8 m/s
   Haltestellen: 5
    Förderhöhe: diverse
  Baujahr: 2018

Gruppenaufzug
Gruppenaufzug
Gruppenaufzug
Gruppenaufzug

Sporthotel Achental

Das Sporthotel Achental wurde im Jahr 2011 umfänglich saniert und hochwertig ausgebaut. Der Maschinenraum der vorhandenen Aufzugszweiergruppe wurde für die neue Lüftungs- und Klimatechnik benötigt. Weiterhin waren die bestehenden Kabinen für die Nutzung deutlich zu klein (1,10 x 1,40). Aus diesem Grund wurden die zwei Aufzüge komplett erneuert und für eine Optimierung der Kabinengrundfläche sowie für eine hohe Energieeffizienz mit einem Trommelantrieb mit Ausgleichsgewicht ausgeführt.

  Ort: Grassau/Chiemgau
  Art: Gruppenaufzug
Traglast: 900 kg
   Geschwindigkeit: 1,0 m/s
   Haltestellen: 5
    Förderhöhe: 11,77 m
  Baujahr: 2012

Lastenaufzug
Lastenaufzug
Lastenaufzug
Lastenaufzug

ICE Werk München

Die DB Fernverkehr AG plante für die Instandhaltung von Fahrzeugen der neuen Baureihe ICE 4 einen bestehenden Lastenaufzug zu vergrößern und mit einer höheren Tragfähigkeit auszustatten. In diesem Zusammenhang wurde der vorhandene Schacht sowohl in der Tiefe, als auch in der Türbreite angepasst. Durch die zusätzliche Haltestelle wurde der Schachtkopf ebenfalls angepasst. Die neue Aufzugsanlage wurde als Doppelkolbenanlage mit Aufsetzvorrichtung ausgeführt.

  Ort: München Landsbergerstr.
  Art: Lastenaufzug
Traglast: 18.000 kg
   Geschwindigkeit: 0,3 m/s
   Haltestellen: 3
    Förderhöhe: 4,6 m
  Baujahr: 2018

Glasaufzug
Glasaufzug
Glasaufzug
Glasaufzug

ADAC Clubhaus

Das zu sanierende denkmalgeschützte Gebäude in der Hansastraße 21 wurde Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet. Das Gebäude wurde in den letzten Jahren als Büroräume genutzt. Aufzugs-Schachtgerüst im Treppenauge der bestehenden denkmalgeschützten Treppenanlage, als Stahl-Glas-Konstruktion.

  Ort: München
  Art: Glasaufzug
Traglast: 550 kg
   Geschwindigkeit: 0,6 m/s
   Haltestellen: 5
    Förderhöhe: 10,43 m
  Baujahr: 2011

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf